VEGAN

Kuh zunge raus

„Vegan lebende Menschen meiden entweder zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber jegliche Nutzung von Tieren und tierische Produkte insgesamt.“

So lautet ein Auszug aus Wikipedia wenn man das Wort VEGAN oder Veganismus googelt.
Was heißt das für mich persönlich, wie kam ich überhaupt dazu und warum?
Hauptsächlich achte ich bei der Ernährung, Kosmetika und Reinigungsmitteln drauf, das sie keine tierischen Bestandteile enthalten und auch nicht an Tieren getestet wurden. Winzige Ausrutscher, bewusst oder unbewusst, gibt es hin und wieder aus den verschiedesten Gründen.
Wie kam ich dazu? Immer wieder begegnete ich Vegetariern und Veganern, beobachtete, wurde neugierig und informierte mich und ganz plötzlich war die Entscheidung da: ab jetzt keine tierischen Bestandteile mehr in meiner Ernährung!
Warum? Ich war und bin nach wie vor aus verschiedenen Gründen fest davon überzeugt, dass eine tierfreie Ernährung meinem Körper und Geist gut tun. Meine Großeltern väterlicher seits lebten Jahrzehnte vegetarisch, wurden beide über 90 Jahre alt, hatten kein Übergewicht, keine Diabetis, keinen Bluthochdruck und hatten beide bis zum Ende volles Haar.
Aber warum dann vegan? Ich hatte schon von klein auf an ein sehr gespaltenes Verhältnis zu Milch von Tieren. Nicht, dass ich sie nicht mochte, aber für mich ist Milch ein Nahrungsmittel um den Nachwuchs der jeweiligen Art schnellstmöglich gesund wachsen und reif werden lassen. Na ja, und das aus Eiern eigentlich Kücken, sprich Lebewesen werden sollen, brauche ich ja niemanden zu erzählen. Über die Ethik von Massentierhaltung und der heutigen industriellen Schlachtung möchte ich mich nicht weiter auslassen, ich möchte nur daran einfach nicht mehr teilhaben.

Freunde kein esse

Meine beiden Söhne haben die freie Wahl, essen sehr gerne viele meiner veganen Gerichte mit, lesen jetzt öfter mal Inhaltsstoffe verschiedener Produkte durch und hinterfragen ihre eigene Ernährung offen und bewusst.

– Meine Haustiere, Carnivoren (Beutegreifer), bekommen ihrer Art entsprechend „zusammengebastelte“ Beutetiere in den Napf,
VEGAN bei Beutegreifern ist ein NO GO für mich! –

 

Eine Antwort zu VEGAN

  1. Pingback: Er wächst, er füllt sich langsam … der Blog, MEIN BLOG! | Laufen-Tiere-Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s