Praxisaufgabe … Schließung … Aus-Schluß-Vorbei!?!

1. geschlossen ! 2.geschlossen ? 3.geschlosssen?

Lange habe ich überlegt und mit mir gerungen, doch nun ist es „amtlich“:
Zum 31. August 2014 stelle ich meine selbständige Tätigkeit als Tierheilpraktikerin ein und schließe meine Praxis!

Warum?
Da gibt es viele verschiedene Gründe, Privates, Finanzielles, Gesundheitliches …
Die Selbständigkeit ist mit einem enormen Zeitaufwand verbunden, neben der eigentlichen Tätigkeit echt zeitraubend und nicht einträglich. Als alleinerziehende Mutter mit zwei Jungs hat Frau so schon einen „Full-Time-Job“.
Seit ein paar Jahren bahnten sich zudem ein paar gesundheitliche Probleme an, die nun ihren Tribut fordern und mich zum Kürzertreten zwingen. Zum Glück nichts was nicht therapierbar ist, aber es lässt sich nicht mehr aufschieben.

Dauerhaft? Vorübergehend?
Ich weiß es ehrlich nicht!

Ich möchte mich auf diesem Wege bei meiner Familie bedanken, ganz besonders bei meinen beiden Jungs, die immer hinter mir stehen und an mich glauben.
Bei meinen Freunden, die immer ein Ohr für mich haben und zu mir halten.
Bei den Patientenhaltern für ihr entgegengebrachtes Vertrauen und viele nette Tasse Kaffee mit reichlich Klönschnack.  So mancher Tierhalter wurde so zu einem Bekannten und Freund und bleibt mir privat erhalten!
Bei meinen Kollegen für den fachlichen Austausch, Anregungen und lustige Fortbildungsstunden.
DANKE!!

Der letzte Monat soll nun dazu genutzt werden um alles Amtliche zu erledigen und die Patienten bei anderen Therapeuten gut unterzubringen.

Advertisements

Über dalmadenco

Laufende vegane Tierheilpraktikerin mit zwei Jungs und einem Sack voll Haustieren
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Tiere, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Praxisaufgabe … Schließung … Aus-Schluß-Vorbei!?!

  1. Deichlaeufer schreibt:

    Alles hat seine Zeit und auf sich selber zu achten ist das wichtigste. Trotzdem ist eine Geschäftsaufgabe natürlich eine schwere Entscheidung.

    Ich wünsche Dir darüberhinaus eine gute Perspektive für die Zukunft!

    Liebe Grüße
    Volker

    • dalmadenco schreibt:

      Danke Volker, ich habe mich sehr schwer getan mit dieser Entscheidung, doch Gesundheit ist nun mal das höchste Gut und unbezahlbar!
      Es freut mich zu hören und zu lesen das die meisten Mitmenschen meine Entscheidung verstehen und auch unterstützen.
      Liebe Grüße Melanie

  2. marliesgierls schreibt:

    Das tut mir leid Melanie und ich kann nachvollziehen, dass das ein schwerer Schritt war. Aber man soll nicht zurückblicken, jetzt zählt und wer weiß was irgendwann noch einmal kommt. alles Liebe Marlies

    • dalmadenco schreibt:

      Ja Marlies, ich denke auch immer daran welche neuen Türen sich öffnen werden. Alles ist besser als Stillstand, sagte mal jemand zu mir 😉 Diese Entscheidung getroffen zu haben war schon ein großer Schritt für meine Gesundheit.
      Liebe Grüße Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s