Nu aber flott!!

 

20140416-174550.jpgMit Erschrecken stellte ich heute Mittag fest, das es bis zum 9. Mai ja gar nicht mehr lange hin ist. Was ist am 9. Mai? Dann findet der Lübecker Frauenlauf statt und es ist mein erster Wettkampf den ich für dieses Jahr gemeldet habe. Oh je, nu muss ich aber mal in die „Laufschuhe“ kommen.

20140416-174601.jpgGesagt, getan, Schuhe geschnürrt und raus an Kanal. Ich habe vorsichtig mit 6 km angefangen, da ich dieses Jahr höchstens 5-6 mal Laufen war. Auf den ersten zwei Kilometern dachte ich noch: „Schei***… dann lässt du die Veranstaltung eben sausen!“ Die Beine waren schwer, die Lunge drückte und irgendwie konnte ich keinen Rhytmus finden. Doch das Spiel kenn ich ja schon, rief meinen Schweinehund zur Disziplin an und ab dem dritten Kilometer wurde alles etwas angenehmer und gleichmässiger.

20140416-174609.jpgGegen Ende des Lauf hätte ich gut und gerne noch weiter Laufen können, doch ich wollte es lieber nicht übertreiben, damit ich morgen eventuell noch mal los kann. Die Zeit habe ich vorerst „vernachlässigt“, da ich mich überhaupt wieder bewegen wollte.

Doch ein Lauf bringt mich natürlich noch lange nicht in Wettkampfsform, also muss ich noch mal eine ernste Unterhaltung mit meinem Schweinehund führen. Aussetzten geht so schnell und so einfach, aber wieder rein kommen kann soooo schwer und aufreibend sein….. Wenigstens spielt mir unser Wetter gut zu und mein Terminkalender ist um die Ostertage jetzt etwas lichter.

Advertisements

Über dalmadenco

Laufende vegane Tierheilpraktikerin mit zwei Jungs und einem Sack voll Haustieren
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Laufen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Nu aber flott!!

  1. marliesgierls schreibt:

    Dann pass mal auf, dass du nicht übertreibst! Schöne Ostertage, lg Marlies

  2. Deichlaeufer schreibt:

    Nu aber flott ist da wohl die richtige Überschrift 😉 Es sind ja gerade noch drei Wochen bis zum Lauf. Und danach etwas mehr Kontinuität, bitte. Mit dem Schweinehund unterhält man sich nicht, dem zeigt man die rote Karte.

    Der Schweinehund ist das einzige Tier das man durchaus vernachlässigen darf 😉

    Liebe Grüße
    Volker

    • dalmadenco schreibt:

      Hallo Volker,
      ja es wird echt knapp, aber ich werde wenigstens teilnehmen. Den Schweinehund habe ich an die Leine genommen und mit rausgeschleift, noch etwas wehrhaft das Vieh, aber nachdem ich ihm mit aussetzen drohte, würde er etwas kooperativer 😉
      Heute wird der Schweinehund dann gegen meine richtigen Fellnasen eingetauscht!
      Liebe Grüße und frohe Ostern
      Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s